Über mich

Mein Bild

 Die Versicherung für alles Wertvolle in Ihrem Leben.       

Wir haben Informationsbroschüren zum Herunterladen im pdf-Dateiformat zur Verfügung gestellt-go to www.wgv-versicherungen-esslingen.de

Samstag, 18. Februar 2017

Startklar in die Motorradsaison 2017 - bald ist es soweit

Frühlingsgefühle

dsc01724
bis zu 75% mit der wgv Motorradversicherung sparen








Motorradversicherung der wgv

Was Sie als echter Biker mitbringen müssen?
 Klar. Die richtige Maschine. Rockige Leder-Kluft. Einen Vollbart – runter bis zum Tank. Und: Ihre Biker-Crew, mit der Sie die kurvigen Straßen entlang scheppern. Ideal, wenn auch das Wetter mitspielt. Stinkt alles etwas nach Klischee? Klar. Motorradfahren geht natürlich auch ohne Bart. Wie auch immer Sie auf zwei Rädern unterwegs sind: Schmetterlinge im Bauch vor lauter Vorfreude auf die beginnende Motorradsaison kennen alle. Wenn Sie zum alten Motorrad-Eisen gehören, müssen wir Ihnen sicherlich nichts mehr von der erhöhten Gefahr auf dem Bike erzählen. Laut ADAC Unfallforschung verglückt in Europa jeder sechste Verkehrstote mit einem Motorrad. In Deutschland ist es sogar jeder fünfte. Ein Zeichen, dass noch einiges für die Sicherheit von Motorradfahrern getan werden muss. 
 
Die wichtigsten To Dos haben wir Ihnen heute zusammengefasst.
Steigen Sie in diesem Jahr zum ersten Mal auf die Maschine? Dann ist ein kurzer Sicherheitscheck wichtig. Funktioniert das Licht? Haben die Reifen noch genügend Luft? Und reicht das Profil noch? Minimum 1,6 Millimeter Tiefe sind hier gefordert. Bei den Bremsen lassen Sie besser jemanden vom Fach entscheiden. Dabei können Sie auch gleich den Ölstand checken lassen. Ist ihr Liebling frühlingsfest, können Sie direkt durchstarten.

Adrenalin kommt vor dem Fall
Oh ja. Motorradfahrer lieben Kurven. Schön rein legen. Und den heißen Asphalt am Knie spüren. Das versprüht Adrenalin und Lebensfreude. Kurven sind aber leider auch gefährlich – gerade wenn die Straßen noch feucht sind. Insgesamt kommen rund 60 Prozent aller Verkehrstote auf Landstraßen um. Dort gibt es bekanntlich viele Kurven und für Überholmanöver häufig zu wenig Weitsicht und Platz. Und Motorradfahrer sind im Straßenverkehr logischer Weise deutlich schlechter geschützt als Autofahrer. Deshalb ist eine gute Motorradschutzkleidung extrem wichtig – und die sollte auch bei hohen sommerlichen Temperaturen jenseits der 30 Grad getragen werden. Achten Sie bei der Anschaffung auf Qualität! Was nützt ein günstiges Schnäppchen, wenn die Jacke beim Sturz aufreißt? Logo. Helm ist Plicht. In Deutschland bereits seit 1976. Der Helm ist heute weitgehend akzeptiert und gilt für Viele sogar als persönliches Mode-Accessoire: ob stylish bunt, im Retro-Look oder mit rockigem Tribal und Totenkopf.

Mittendurch – rauf aufs Gas, rein nach Flensburg?
Sie lieben eher die Zielgeraden der Autobahn ohne Tempolimit? Tja. Trotzdem kennen Sie sicher auch den Alptraum aller Straßenverkehrsteilnehmer: Stau. Und die Autofahrer, die sich über die frechen Motorradfahrer mokieren, die sich von Auto zu Auto so durchschlängeln. Ist doch erlaubt. Oder? Wir machen einen kurzen Exkurs in den Rechtsdschungel! Aus juristischer Sicht ist das Passieren der Motorräder durch die Mitte nämlich tatsächlich nicht erlaubt. Auch der Standstreifen darf nicht genutzt werden. Legal wäre ein Überholen ganz links. Hier fehlt aber meist der geforderte Sicherheitsabstand zum nächsten Fahrzeug. Tja, und in der Praxis sieht es, wie wir alle wissen, anders aus. Das Hindurchschlängeln gehört zum Alltag und wird generell auch nicht zur Anzeige gebracht. Das Sicherheitsrisiko für die Motorradfahrer ist aber enorm, wie viele Unfälle zeigen. Der ADAC sieht aber auch eine nicht zu unterschätzende Beeinträchtigung der Sicherheit, wenn sich Motorradfahrer in der prallen Sonne im Stau hinten anstellen müssen. Doch eine neue Lösung, etwa durch Freigabe des Standstreifens für Zweiräder ist noch nicht in Sicht.

Da wir gerade von Risiken auf der Straße sprechen. 
Eine gute Versicherung ist hier natürlich das A und O. 

Zu einer guten Absicherung gehört deshalb nicht nur der regelmäßige Check Ihrer Maschine und Ihrer Schutzkleidung, sondern auch die richtige Versicherung.

 Wenn Sie eine günstige und leistungsstarke Versicherung für Ihr Motorrad suchen, sind Sie bei uns genau richtig
Wir von wgv-versicherungen.de bieten Motorradversicherungen mit Rundum-Schutz an, die nicht nur günstig sind sondern auch unkompliziert bei uns  abgeschlossen werden können. Unsere Haftpflichtversicherung beinhaltet zum Beispiel eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro. Und bei der Kasko ist ein Schutz in ganz Europa gleich inbegriffen. Denn die grenzenlose Freiheit genießt der Biker ja bekanntlich sehr. 
Wenn Sie Deutschlands herrliche Motorradregionen in den Mittelgebirgen und an den Küsten erobern wollen, oder einen Bikerurlaub in den Alpen oder am Gardasee planen......Bei Fragen einfach das wgv Beratungstelefon 0711 317667 anrufen
Egal wohin Sie touren: genießen Sie es wgv sicher